„Mich interessiert nicht, wie die Menschen sich bewegen,
sondern was sie bewegt“ Pina Bausch

Matinee „Pina“ Film von Wim Wenders

Der Pina-Bausch-Freundeskreis Solingen e.V. lädt herzlich zu dieser Filmvorführung ein.

Zeit: Sonntag, 8. Juli 2018, 11 Uhr
Ort: Cobra, Merscheider Straße 77-79, 42699 Solingen


„Eigentlich wollte ich immer nur tanzen. Ich musste und musste tanzen.
Das war die Sprache, mit der ich mich ausdrücken konnte.“ 
(Pina Bausch: Was mich bewegt, Kyoto 2007)

Prolog

von Bärbel Niedzwetzki-Harris

Pina“, ein Film von Wim Wenders, ist eine Tanzfilmdokumentation.
Er ist 2011 erschienen und feierte seine Premiere auf der Berlinale im selben Jahr außer Konkurrenz.
Der Film ist Pina Bausch gewidmet

>> weiter

 

 

 

[Trailer] YouTube

Work in progress
Willkommen als Besucher unserer neuen Website.
Diese wird weiterhin bearbeitet und mit Informationen zu unserer Vereinsaktivität ergänzt.
Besuchen Sie uns regelmäßig wieder.